München, 23. Januar 2015 – Nach mehrmonatiger Entwicklungszeit stellt die teleschau – der mediendienst GmbH ihre neue Onlinemarke SWYRL TV in einer Betaversion vor. SWYRL TV ist ein informativer und unterhaltsamer Programm-Guide und eine komfortable Suchmaschine für Video-on-Demand Filme und Serien in Deutschland. Auf www.swyrl.tv finden VoD-Film- und Serienfans Informationen zum aktuellen Streaming-Angebot von führenden VoD-Anbietern wie Amazon, iTunes, Sky Snap und Sky Online, Maxdome, Videoload und Watchever.

Unter dem Motto Stream What You Really Like!“ blickt die Redaktion stellvertretend für die User hinter die Kulissen der Produktionen, trifft Stars und Macher und produziert Bewegtbildbeiträge für das neue Onlineportal. Für die Beschreibungen des VoD-Angebots wird zudem die umfassende Datenbank von themoviedb.org und das über viele Jahrzehnte gepflegte und ständig aktualisierte Archiv der teleschau genutzt. Über Social Media-Dienste wie Youtube, Twitter, Facebook erhalten VoD-Fans zusätzliche Informationen zum Angebot, sie verbinden die Fans und laden zum Community-Austausch ein.
Im Mittelpunkt von SWYRL TV steht eine Suchmaschine, die bei der Auswahl von Filmen und Serien sowie möglicher Streaming-Dienste Hilfestellung bietet. Über die Suchmaschine erhalten die Nutzer von SWYRL TV Informationen zu VoD-Anbietern und Abrufpreisen. Die Aktualität der Suchergebnisse und die des Datenbestandes genießen hohe Priorität. Daher setzt die teleschau auch auf enge Kooperationen und intensive Partnerschaften mit führenden VoD-Anbietern.

Die teleschau – der mediendienst GmbH launcht mit SWYRL TV zum ersten Mal in ihrer Unternehmensgeschichte eine Marke für Endkonsumenten. Das Unternehmen, das im Jahr 1968 als Nachrichtenagentur startete, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Mediendienstleister mit einem umfassenden Portfolio für Digital- und Print-Medien entwickelt. Dabei stehen nicht mehr nur Entertainment-Themen im Vordergrund, es werden auch anspruchsvolle Digital- und Print-Projekte im Gesundheits-, Lifestyle- und Produktbeschreibungsmarkt umgesetzt. Content-Marketing und Native-Advertising-Aufträge gehören inzwischen ebenfalls zum Produktportfolio der teleschau. Dabei kann die teleschau für die Kunden alles aus einer Hand anbieten: Konzeption: Layout, Programmierung und Redaktion.
Für die technische Umsetzung wurde innerhalb der teleschau eine eigene Abteilung für Entwicklung gegründet, die Webauftritte, Apps, Social Media-Tools und Content-Module für Kunden programmiert und die auch für die technische Realisation von SWYRL TV verantwortlich ist.

Alexander Büttner, Geschäftsführer der teleschau – der mediendienst GmbH, sagt zum Launch von SYWRL TV: „Wir lieben Filme und Serien, und die teleschau beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit der Thematik. Daher haben wir uns entschlossen, mit SWYRL TV ein neues Angebot auf den Markt zu bringen. SWYRL TV ist nicht nur eine Suchmaschine für VoD-Filme und Serien. Es ist vielmehr ein informativer und unterhaltsamer Programm-Guide zu den wichtigsten Streaming-Angeboten in Deutschland. Die teleschau steigt damit zum ersten Mal direkt mit einem eigenen Online-Portal in den Endverbraucher-Markt ein.“

„Die teleschau steht seit Jahren für redaktionell hervorragend aufbereitete Texte und Content. Daher freuen wir uns, dass sie nun mit SWYRL TV ein unabhängiges Suchportal und Programm-Guide für Video-on-Demand-Inhalte bietet. Wir sind uns sicher, dass das einen wesentlichen Mehrwert für alle Film- und Serienfans darstellt und wünschen alles Gute für einen erfolgreichen Start“, sagt Moritz Wetter, Director Content & Product Communications bei Sky Deutschland.

Laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Deloitte wollen 44 Prozent der Verbraucher in Deutschland Filme künftig aus dem Netz streamen oder herunterladen. Daher wird auch die Zahl der VoDAnbieter stetig größer und das Programm unübersichtlicher. Fragen wie „Wer bietet welchen Film oder welche Serie zu welchem Preis?“ beschäftigen daher die Nutzer von VoD-Angeboten. Immer häufiger wählen Konsumenten aus mehreren Diensten ihr Programm aus. Auf SWYRL TV werden in Kürze weitere komfortable Tools wie Benachrichtigungsfunktionen bereitgestellt. Zudem arbeitet das Team ständig an der Erweiterung der Partnerprogramme und nimmt weitere spezialisierte Genres-VoD-Anbieter in die Suche auf.

Das Team:

Das fünfköpfige Redaktionsteam steht unter der Leitung von Kai-Oliver Derks, Chefredakteur von SWYRL TV und der teleschau – der mediendienst GmbH. Programmiert wird SWYRL TV von einem unternehmenseigenen Entwickler-Team, das für die notwendigen Schnittstellen zu den VoD-Anbietern sorgt und für die umfangreichen Funktionalitäten der Suchmaschine verantwortlich ist.
Das Team für Konzeption und Umsetzung, Web-Design und Vermarktung wird von Alexander Büttner, Geschäftsführer der teleschau GmbH, und Gerd Hilber, Projektleiter SWYRL TV, gesteuert. Das Vermarktungsmodell von SWYRL TV steht auf mehreren Säulen wie Affiliate Programme, Werbung, Affiliates DVD/BluRay und Merchandising. Als exklusiver Werbepartner für die Launch-Phase wurde Amazon gewonnen.
SWYRL TV wird innerhalb der teleschau von allen Mitarbeitern getragen, da es für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens richtungsweisend ist. Das Angebot soll sukzessive in die D-A-CH-Region verlängert werden. Ein Roll-out in andere Länder, insbesondere in das englischsprachige Ausland, ist angedacht.

Über SWYRL TV – See what you really like!

SWYRL TV ist der informative und unterhaltsame Programm-Guide und die komfortable Suchmaschine für Video-on-Demand Filme und Serien in Deutschland. Bei SWYRL TV finden Filme- und Serienfans alles Wissenswertes zum Video-on-Demand-Angebot von VoD-Anbietern wie Amazon, iTunes, Videoload, SkyOnline, SkySnap, Maxdome und Watchever. Die Suche in den Angeboten der VoD-Dienste wird mit redaktionellen Hintergrundinformationen, Interviews, News und Bewegtbildreportagen ergänzt. Nutzer von SWYRL TV finden und sehen das, was sie tatsächlich interessiert. Enge Kooperationen und intensive Partnerschaften mit führenden VoD-Anbietern in Deutschland garantieren Aktualität der Suchergebnisse und des Datenbestandes. Für Hintergrundinformationen werden Daten von themoviedb.org und das Archiv der teleschau genutzt. Darüber hinaus werden für SWYRL TV exklusive Beiträge in Text und Bewegtbild (www.youtube.com/swyrltv) produziert. Die Leidenschaft für Film und Serie eint Mitarbeiter und Nutzer des Portals. Die Redaktion blickt stellvertretend für die User hinter die Kulissen der Produktionen, trifft Stars und Macher und verfasst Kritiken. In Kürze stehen weitere Tools wie Benachrichtigungsfunktionen zur Verfügung. Zudem werden weitere Schnittstellen zu führenden VoD-Anbietern geschaffen.
SWYRL TV ist die neue Online-Marke der teleschau – der mediendienst GmbH – und seit 19. Januar 2015 in der Beta auf www.swyrl.tv zu finden. Die teleschau wurde im Jahr 1968 gegründet und erstellt heute für Medien Entertainment-Content aus den Bereichen TV, Filme, Serien, Musik, Games und Home-Entertainment an. Die teleschau stellt darüber hinaus ein umfassendes Dienstleistungsangebot für Online- und Printprodukte, Webdesign und App-Entwicklung bereit. Das Kino- und TV-Modul ergänzen das umfangreiche Portfolio. Swyrl.tv ist eine neue Marke der teleschau. Weitere Marken sind GamesSelection, MovieSelction und MusikSelection. Weitere Informationen: www.swyrl.tv

Pressekontakt:

Talisman Kommunikation und Imagebildung
Heike Bedrich
Schleißheimer Straße 6, 80333 München
Telefon: 089/55 29 139-11
Mobil: 0171/543 21 69
Mail: teleschau@talisman-pr.de / hb@talisman-pr.de

teleschau – der mediendienst GmbH / SWYRL TV
Riesstraße 17, D-80992 München
Tel.: +49/89/143419-0
Fax: +49/89/143419-19
Mail: presse@swyrl.tv / buettner@teleschau.de

SWYRL TV ist eine neue Marke der teleschau – der mediendienst GmbH
Web: www.teleschau.de
Registergericht: Amtsgericht München, HRB 40416
Geschäftsführer: Alexander Büttner, Kai-Oliver Derks, Frank Spöttel

Die Pressemeldung als PDF:

PM Launch SWYRL TV