Nicole Kidman verhandelt über eine Rolle im "Ziemlich beste Freunde"-Remake.

Eamonn M. McCormack/Getty Images

Nicole Kidman in „Ziemlich beste Freunde“-Remake?

von teleschau - der mediendienst in Kino

"Breaking Bad"-Star Bryan Cranston, Top-Comedian Kevin Hart und nun auch Oscarpreisträgerin Nicole Kidman? Wie "Deadline" vermeldet, wurde der 49-Jährigen eine Rolle im US-Remake von "Ziemlich beste Freunde" angeboten. Dem Branchenportal zufolge geht es um den Part der Yvonne, den im französischen Erfolgsfilm Anne Le Ny spielte. Yvonne ist die Haushälterin des querschnittgelähmten Philippe (Cranston, im Original François Cluzet), dessen Leben von seiner neuen Pflegekraft (Hart, im Original Omar Sy) durcheinandergewirbelt wird. Des Weiteren liebäugelt Regisseur Neil Burger wohl damit, die britische Newcomerin Amara Karan für die Komödie zu engagieren. Wann und unter welchem Titel die US-Fassung von "Ziemlich beste Freunde" in die Kinos kommt, ist noch nicht bekannt.