Mila Kunis beendet ihre Babypause offenbar mit der Komödie "The Spy Who Dumped Me".

Pascal Le Segretain/Getty Images


Kate McKinnon spielte zuletzt eine Hauptrolle in "Ghostbusters".

Sony

Mila Kunis und Kate McKinnon auf geheimer Mission

von teleschau - der mediendienst in Kino

Mila Kunis und Kate McKinnon ("Ghostbusters") gehen offenbar unter die Spione: Wie "Deadline" berichtet, umschleichen die beiden Schauspielerinnen die Hauptrollen in der Komödie "The Spy Who Dumped Me", die noch in diesem Sommer gedreht werden soll. Der Film handelt von einer Frau, die herausfindet, dass ihr verstorbener Ex ein Spion war. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin versucht sie, dessen letzte Mission zu Ende zu führen. Ausgedacht hat sich die Geschichte die noch relativ unbekannte Filmemacherin Susanna Fogel, die ihr eigenes Drehbuch auch verfilmen wird.