Finanzberater Marty Byrde (Jason Bateman) sitzt in der ersten Staffel "Ozark" in der Klemme. Nun wurde eine zweite Staffel der Thrillerserie bestätigt.

Netflix / Jackson Davis


Familie Byrde (zweite von rechts: Laura Linney, links: Jason Bateman) zog es in Staffel eins nach Ozark. Das Verständnis für den Schritt war beim Nachwuchs nicht sehr ausgeprägt.

Netflix / Jackson Davis


Marty (Jason Bateman) geht mehrmals höchstes Risiko, um die Gefahr von seiner Familie fernzuhalten.

Netflix / Jackson Davis

Netflix‘ Überraschungs-Erfolg „Ozark“ bekommt zweite Staffel

von teleschau - der mediendienst in TV

In letzter Zeit machte Netflix vor allem mit der Absetzung beliebter Eigenproduktionen wie "The Get Down" und "Sense8" Schlagzeilen. Doch der Streamingdienst weiß offenbar genau, welche Originals er in eine neue Runde schicken will: Die düstere Thrillerserie "Ozark" mit Jason Bateman und Laura Linney in den Hauptrollen gehört dazu. Nach der wendungsreichen ersten Staffel bekommt der Überraschungs-Erfolg eine zweite Runde spendiert.

Im ersten Durchgang zog Finanzberater Marty Byrde (Bateman) mit seiner Familie in die einsame Waldgegend Ozark, um dem Radar des Drogenbosses Del (Esai Morales) zu entgehen. Wie es mit dem von zahlreichen unvorhersehbaren Twists geprägten Plot weitergeht, sollen nun zehn neue Episoden zeigen. "Y'all come back now", hieß es in der offiziellen Ankündigung auf Facebook. Die Fans werden drauf hören.