Jeff Bridges gab am Donnerstag auf Facebook Entwarnung: Er kam bei der Lawinenkatastrophe seiner Heimatgemeinde Montecito nicht zu schaden.

Pascal Le Segretain/Getty Images


Das Haus ist beschädigt, aber der Schauspieler und seine Familie sind wohlauf: Jeff Bridges trauert um die Toten von Montecito.

Chris Jackson/Getty Images


Auch Ellen DeGeneres lebt in Montecito. "Dies ist kein Fluss. Das ist die Autobahn 101 in meiner Nachbarschaft", schrieb sie zu einer geposteten Luftaufnahme.

Scott Barbour/Getty Images


Oprah Winfrey zählt zu den prominentesten Einwohnern von Montecito. Die wohlhabende Gemeinde war am Dienstag Schauplatz einer verheerenden Naturkastrophe.

Mark Metcalfe/Getty Images

Jeff Bridges

Jeff Bridges – „Dankbar, am Leben zu sein“

von teleschau - der mediendienst in Stars

Die Bilder, die seit Dienstag durch die Medien gehen, lassen erahnen, welcher Naturgewalt die Bürger von Montecito ausgesetzt waren. Ausgerechnet der wohlhabende Promi-Ort an der kalifornischen Küste wurde von einer verheerenden Schlammlawine verwüstet. Einer der Betroffenen: Hollywoodstar Jeff Bridges. Auf Facebook meldete sich der Oscarpreisträger jetzt zu Wort: "Unser Haus wurde stark beschädigt, aber wir sind sind Sicherheit", eröffnet der 68-Jährige den Post. Er sei dankbar, am Leben zu sein, sowie für die Hilfe der Einsatzkräfte, die "unermüdlich arbeiten, um Menschen zu retten". Bridges weiter: "Wir sind bestürzt über den Verlust von Menschleben in unserer Gemeinschaft."

Laut lokalen Behörden kamen mindestens 17 Menschen bei der Naturkatastrophe ums Leben, weitere galten zunächst als vermisst. Zahlreiche Anwesen und Autos in der 9.000-Einwohner-Gemeinde wurden zerstört. "Es sah aus wie auf einem Schlachtfeld des Ersten Weltkriegs", wurde Bill Brown, Sheriff des Santa Barbara County, zitiert. Auslöser des Unglücks waren heftige Regenfälle. Die Einwohner wurden in der Nacht, gegen 3.30 Uhr Ortszeit, von den Schlamm- und Geröllmassen überrascht.

In Montecito, rund 150 Kilometer nordwestlich von Los Angeles gelegen, leben außer Jeff Bridges viele weitere Prominente, darunter die TV-Stars Oprah Winfrey und Ellen DeGeneres sowie der Bestseller-Autor T. C. Boyle.