teleschau lädt ein zum ersten „VoD-Abend“ am 09.03.2017

Wie also nun weiter? Können die „Video-on-Demand“-Anbieter einen nächsten Schritt gemeinsam gehen? Ungeachtet der bestehenden Konkurrenz untereinander, gibt es ein gemeinsames Grundinteresse: Wachstum.

Wir würden gerne mit Ihnen die Herausforderungen im nationalen TV-Markt diskutieren und in einer lockeren Atmosphäre gemeinsame Ansätze beleuchten.

Seit über vier Jahrzehnten begleitet teleschau als unabhängiger journalistischer Dienstleister den TV-Markt in Deutschland. Als Partner der Macher wie des Zuschauers gleichermaßen. Ob linear oder non-linear – die Auseinandersetzung sowohl mit Programm- als auch Marketingstrategien beschäftigt uns. Das brachte uns auf die Idee, einen regelmäßigen „VoD-Abend“ zu etablieren, bei dem Gemeinsamkeiten formuliert und Möglichkeiten entwickelt werden können.

teleschau lädt deshalb zu einem ersten informellen Münchner-„VoD-Abend“ ein. Für Speisen und Getränke sorgen wir natürlich. Zunächst wollen wir in lockerer Atmosphäre ein gegenseitiges Kennenlernen ermöglichen, um in der Folge auch die Zukunft des „VoD-Abends“ zu diskutieren sowie Wünsche und Anregungen aufnehmen.

Wann?

Donnerstag, 09.03.2017, 19.00 Uhr
Wir gehen von einem Ende gegen 22.00 Uhr aus.

Wo?

L’AMAR Cafe+Restaurant / Gewölbekeller
Pestalozzistr. 28, 80469 München

www.cafelamar.de

Von unserer Seite werden teilnehmen:

Kai-Oliver Derks (Geschäftsführender Gesellschafter Redaktion)

Alexander Büttner (Geschäftsführender Gesellschafter New Business)

Gerd Hilber (Geschäftsführer Marketing)

Martin Heller und John Fasnaugh (beide Redaktion Home-Entertainment)

Sie möchten gerne Ihre Kollegen darauf aufmerksam machen? Sehr gerne, versenden Sie einfach die URL. Wir freuen uns über jede weitere Anmeldung!

Ihr
Gerd Hilber
Kai-Oliver Derks und
Alexander Büttner

teleschau – der mediendienst GmbH
Riesstraße 17, D-80992 München
Tel.: +49/89/143419-0
Fax: +49/89/143419-19
Mail: marketing@teleschau.de