Thema des nächsten VoD-Abends

am Donnerstag, 22.06., um 19.00 Uhr

Liebe VoD-Abend-Teilnehmer(innen) und Interessenten,

Nach unseren Gesprächen beim letzten Mal und der Auswertung der Fragebögen haben wir uns wie versprochen Gedanken zum anstehenden VoD-Abend, aber auch zur Grundausrichtung gemacht. Die wichtigsten Wünsche und unser Fazit dazu finden Sie untenstehend.

Der kommende VoD-Abend wird unter dem Motto „Gemeinsam denken – gemeinsam handeln“ stehen. Wir möchten Ihnen Ideen und Thesen zur Diskussion präsentieren und dabei versuchen, gemeinsam mit Ihnen ganz konkrete Aktionen abzuleiten, bei denen alle Anbieter im Boot sind. Dazu wird es auch wieder (wie gewünscht) einen Impulsvortrag geben.
Location und Timetable teilen wir Ihnen in der nächsten Mail mit. Wir versprechen schon jetzt wieder ein interessantes Programm, eine angenehme Atmosphäre und regen Austausch in passender Location.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Anregungen:

 

Der Rahmen (Location/Umfeld) und die Atmosphäre wurden als äußerst positiv empfunden. Ein lockeres Netzwerken war problemlos möglich. Zunächst sollte der Rahmen von 25 Teilnehmern nicht überschritten werden.
Unser Fazit: Weiter so. Wir werden uns bemühen, das gewünschte Umfeld bereitzustellen.

Der VoD-Abend soll 3-4x im Jahr stattfinden.
Diesen Zyklus hatten wir so in etwa auch vorgesehen.

Der VoD-Abend soll auch ein VoD-Abend bleiben. Es bestand zwar einheitlich der Wunsch, auch Lizenzgeber einzuladen. Jedoch sollte dies nur etwa einmal im Jahr erfolgen.
Unser Fazit: Der übernächste VoD-Abend wird unter dem Arbeitstitel „Austausch mit Programmanbietern“ stattfinden. Hierzu benötigen wir jedoch Ihre Hilfe, denn es ist ja „IHR“ VoD-Abend. Bitte senden Sie uns Kontaktdaten der Anbieter zu, die wir einladen sollen. Wir kümmern uns um alles Weitere.

Die Teilnahme von Redaktionen (jenseits der teleschau)  ist als Wunsch hinterlegt.
Unser Fazit: Wir könnten uns gut vorstellen, auch mal einen VoD-Abend mit diversen Publishern zu veranstalten.

Der Ansatz eines Impulsvortrages wurde einvernehmlich als sehr gut empfunden.
Unser Fazit: Wir werden uns bemühen, für den jeweiligen thematischen Schwerpunkt der zukünftigen VoD-Abende einen entsprechenden Referenten zu mobilisieren.

Inhaltliche Ausrichtungswünsche:

 

  • Schwierigkeiten der Branche
  • Wo lohnt es sich, Hand in Hand zu arbeiten?
    Für beides sollten im Vorfeld Vorschläge eingefordert werden.
    Unser Fazit: Senden Sie uns bitte Ihren Input zu, wir werden diesen berücksichtigen.
  • VoD und die klassische Werbung, passt das?
  • Trendforschung und Influencer
    Unser Fazit: Wir werden versuchen, diese Themen in einem der Impulsvorträge zu berücksichtigen.
  • Welche Wege/Möglichkeiten gibt es zur gemeinsamen Umsetzung?
    Unser Fazit: Hier werden wir konkrete Vorschläge zur Diskussion erarbeiten.
  • Das Thema „Fortbildung“ war als Wunsch mehrfach zu vernehmen.
    Unser Fazit: Diesem Anspruch können wir aktuell nicht gerecht werden. Gerne finden wir in Diskussionen jedoch noch heraus, was genau der Hintergrund für diesen Gedanken sein könnte. Wir werden ggf. in der Zukunft versuchen, auch Fortbildungen anzubieten.
Ihr
teleschau-VoD-Team

teleschau – der mediendienst GmbH
Riesstraße 17, D-80992 München
Tel.: +49/89/143419-0
Fax: +49/89/143419-19
Mail: marketing@teleschau.de