Tote-Hosen-Sänger Campino hat einen Hörsturz erlitten. Deswegen muss auch das Konzert der Band in Bremen entfallen. Das Nova Rock in Österreich muss ebenfalls ohne die Düsseldorfer auskommen.

Andreas Rentz/Getty Images


Am Sonntag wollte die Band Die Toten Hosen beim Münchner Rockavaria-Festival spielen. Aufgrund Campinos (Foto) Erkrankung wird daraus nichts. Der Auftritt wurde kurzfristig abgesagt.

teleschau


Die Band veröffentlichte zuletzt im vergangenen Jahr ihr Album "Laune der Natur".

Paul Ripke

Toten Hosen sagen weitere Konzerte ab – Nachholtermine stehen

von teleschau - der mediendienst in Musik

Campino scheint seinen Hörsturz nicht so schnell auszukurieren: Nun mussten Die Toten Hosen weitere Termine absagen. Auch das Konzert in Bremen wird nicht wie geplant am 16. Juni stattfinden können. Dafür gibt es schon einen Ersatztermin: Am 4. August soll der Gig nachgeholt werden. Auch die Berliner Fans, die auf ihre Idole verzichten mussten, wissen nun, wann sie Campino und Co. live erleben dürfen: Der Nachholtermin in Berlin findet am 29. August statt. Der Auftritt der Toten Hosen beim Nova Rock in Nickelsdorf (Burgenland) muss indes komplett abgesagt werden, wie die Band am späten Dienstagnachmittag mitteilte. Den Headliner-Part am Donnerstag, 14. Juni, übernimmt nun kein Geringerer als Marilyn Manson.